Linux als Surfstation mit Firefox

Anlegen eines Benutzers(ohne Passwort?)
Anlegen im Home dieses Benutzers einer Datei ~/.xinitrc und ändern/erstellen der letzten Zeilen:

WINDOWMANAGER="/usr/bin/firefox"
exec $WINDOWMANAGER
exit 0

Dann nur noch anmelden mit diesem Benutzer.
Das System startet jetzt zügig den FF ohne den anderen Balast von KDE/Gnome etc.
Allerdings sollte man mit diesem Benutzer auf Downloads verzichten.


zurück

 
 
/www/htdocs/w00d1d2b/wiki/JS_data/pages/linux/surfstation.txt · Zuletzt geändert: 2013/04/17 12:48 (Externe Bearbeitung)