XXD

xxd ist ein kleiner Konsolen-Hexeditor.
Ziel ist es damit binäre Dateien entsprechend einem Suchmuster zu editieren.
als Beispiel wird ein altes MPEG-Video vom Format 4:3 auf 16:9 mit einfachen Mitteln umformatiert:
xxd formatiert die Datei test.mpg in eine Oktal-Stream um und sed sucht nach einem String 0240 13ff und ersetzt diesen in 0240 33ff, den wiederum xxd in eine neue MPEG-Datei neu.mpg zurückverwandelt.

xxd test.mpg | sed 's|0240 13ff|0240 33ff|g' | xxd -r >/tmp/neu.mpg
 
 
/www/htdocs/w00d1d2b/wiki/JS_data/pages/linux/xxd.txt · Zuletzt geändert: 2013/04/17 12:48 (Externe Bearbeitung)