miniDLNA

kleiner DLNA-Server auf Linuxbasis.

Installation

Packmanrepo für SUSE 12.2 einbinden:

zypper ar http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/packman/suse/12.2/ packman12.2

Programm installieren:

zypper in minidlna

Konfiguration

Achtung in neuen SUSE-Versionen wird minidlna über yast2 sysconfig konfiguriert.
Network / minidlna
Dieses editiert /var/lib/minidlna/mindlna.conf
veraltet:
zuerst den dienst stoppen:

rcminidlna stop

dann die Datei /etc/minidlna.conf editieren:

...
media_dir=/daten/musik
media_dir=/daten/filme
media_dir=/daten/Bilder
...
inotify=yes
...
root_container=/daten
...

Das Programm erkannte in dem Verzeichnis keine Dateien auch ein find /daten -type f -exec touch {} \; brachte keinen Erfolg.
Deshalb muss minidlna die Verzeichnisse einmal initial nach brauchbaren Multimediadateien durchscannen. Das kann etwas dauern.

minidlna -R

Den Erfolg kann man sich über die Webseite http://localhost:8200 anzeigen lassen.
Danach muss der Dienst wieder gestartet werden:

rcminidlna start

Jetzt findet mein Fernseher die ganzen Multimediadateien.

Fehler

SuseFirewall muss gestoppt oder geöffnet sein.
Avahidienst muss zur Multicastfindung gestartet sein.(port 1900 udp)
falscher Netzwerkkartenname (ifconfig)

 
 
/www/htdocs/w00d1d2b/wiki/JS_data/pages/linux/minidlna.txt · Zuletzt geändert: 2017/07/30 11:07 von richard