Mercurial

Installationsanleitungen:

Mercurial auf einem Debian mit NTLM-Authentifizierung mit HTTP/HTTPS-Zugriff installieren ...
Mercurial auf einem Debian mit PAM-Authentifizierung mit HTTP/HTTPS-Zugriff installieren ...


Clonen eines Repos

hg clone https://meinhgserver/hg/meinCode meinCode
user: meinNTAccount
password: meinNTPasswort

Auf dem Client wurde jetzt das Verzeichnis „meinCode“ mit der Datei „blabla.txt“ erstellt.

Änderungen wieder in das Repo zurück schreiben (pushen)

Um auch Dateien oder Änderungen auf den Server hochladen (pushen) zu können,
muss auf dem Server die Datei /daten/hg/meinCode/.hg/hgrc erstellt und wie folgt konfiguriert werden:

hgrc
[web]
allow_push = *
# push_ssl = true

Danach sollte der apache neu reloaded werden.

Führe im exportierten Repo Deine Änderungen an den Sourcecode-Dateien durch.
Dann committe die Änderungen lokal mit:

hg commit -Am "meine Änderungen" -u meinBenutzername

Dann pushe die Änderungen auf das Remote-Repo mit:

hg push https://meinhgServer/hg/meinCode



Ein Repo hinter einem Proxyserver auschecken:

Bitte exportieren Sie die Umgebungsvariablen wie folgt:

export http-proxy-host = proxysrv:8080
export http-proxy-username = domaenenuser
export http-proxy-password = dasDomänenpasswort

anschließend versuchen Sie, das repo erneut auszuchecken:

hg clone http://meinentfernterServer/hg/meinCode meinCode


Lese- und Schreibzugriff auf ein Repository konfigurieren:
die Benutzer müssen sich zunächst einmal am Apache authentifiziert haben, danach werden zusätzliche Reporechte so vergeben:
die Datei im Repo .hg/hgrc muss etwa wie folgt editiert werden:

...
[web]
allow_push = user1,user2
allow_read = user1,user2,user3,user4
#
#allow_pull funktionierte nicht bei mir
#analog gibt es auch noch:
#deny_push =
#deny_read =
...


weiter Einstellungen in der .hg/hgrc:

[web]
description = "mein repo"
contact = ich@irgendwo.de
name = "wichtige Daten"

Fehlermeldung beim clonen: Not trusting file /myhgrepo/.hg/hgrc from untrusted user www-data, group www-data
Lösung: editieren/erstellen der Datei ~/.hgrc oder global in /etc/mercurial/hgrc:

[trusted]
# hier auf gar keinen Fall <Tabs> vor users und groups benutzen!
users = www-data
groups = www-data


Fehlermeldung beim pushen auf HTTPS-Server: certificate error: not trusted certificate o.ä.
Lösung: Änderungen pushen mit dem Schalter —-insecure
Beispiel: hg push —-insecure https://meinserver/hg/meinRepo
Das Tortoise HG-Progamm akzeptiert das Server-Zertifikat wenn in der Datei :C:\Dokumente und Einstellungen\benutzername\mercurial.ini folgendes eingetragen ist:

# Generated by TortoiseHg settings dialog
[web]
cacerts =


Fehlermeldung im Browser: ImportError: No module named pygments o.ä.
Lösung: Software Pygment installieren

apt-get install python-pygment


zurück

 
 
/www/htdocs/w00d1d2b/wiki/JS_data/pages/linux/mercurial.txt · Zuletzt geändert: 2014/08/12 13:09 von richard