GPARTED

GPARTED ist ein Live-Debian mit dem gleichnamigen grafischen Partitionsprogramm.
ich benutze es um es per PXE zu starten und Rechner umzupartitionieren.

PXE-Konfiguration

Das Standardverzeichnis auf meinem PXE-Server(192.168.100.10) lautet: /srv/tftp.
Als Programm nutze ich den atftpd. Dieser ist schneller als der normale tftpd.
die Dateien vmlinuz, initrd.img, filesystem.squashfs müssen aus der Boot-CD extrahiert und in das Verzeichnis /srv/tftp/gparted/ abgelegt werden.
in der Datei /srv/tftp/pxelinux.cfg/default sind folgende Einträge für GPARTED gemacht:

LABEL gparted
KERNEL gparted/vmlinuz
APPEND initrd=gparted/initrd.img hostname=meinPC config boot=live union=aufs noswap noprompt gl_batch fetch=tftp://192.168.100.10/srv/tftp/gparted/filesystem.squashfs 

weitere Schalter:

gewünschte EigenschaftSchalterBemerkung
deutsche Tastaturbelegung einschalten
gl_lang=de_DE keyb=de
 
 
/www/htdocs/w00d1d2b/wiki/JS_data/pages/linux/gparted.txt · Zuletzt geändert: 2013/04/17 12:48 (Externe Bearbeitung)