CompCache/ZRAM

ZRAM-Modul um Arbeitsspeicher als komprimierten Swap zu nutzen

Dabei wird ein Teil des Arbeitsspeichers als komprimierter Swap genutzt und in der Priorität höher als der normale Swap gesetzt.
Lohnt sich nur bei leistungsfähigen Mehrkernprozessoren mit wenig Speicher.
COMPCACHE_SIZE_KB=„0“ benutzt 25 % der Speichers und kann editiert werden.
COMPCACHE_NUM_DEVICES=„0“ ermittelt die Anzahl der Prozessorkerne und kann editiert werden.

Installation (SUSE)

zypper in compcache

Konfiguration

Datei /etc/sysconfig/compcache editieren (oder über yast2)

COMPCACHE_SIZE_KB="0" 
COMPCACHE_NUM_DEVICES="0"

Fehler in Konfigurationsdatei /etc/rc.d/boot.compcache ändern :
Zeile 38 ändern von:

NUM_DEV="zram num_devices"

in

NUM_DEV="num_devices"

ändern und Rechner neu starten.

Prüfen der Konfiguration

swapon -s
ls /sys/block/zram*


manuelles Starten/Stoppen

/etc/rc.d/boot.compcache start
/etc/rc.d/boot.compcache stop


manuelles Starten per /etc/rc.d/boot.local oder rc.local auf anderen Linuxen

# modprobe lzo_compress
# modprobe lzo_decompress
 modprobe zram num_devices=2
 echo 524288000 > /sys/block/zram0/disksize
 echo 524288000 > /sys/block/zram1/disksize
 mkswap /dev/zram0
 mkswap /dev/zram1
 swapon /dev/zram0 -p 100
 swapon /dev/zram1 -p 100

ZRAM-Modul um Arbeitsspeicher als Mountpoint (ähnlich RAMDISK aber komprimiert) zu nutzen

Modul laden:

modprobe zram

Größe ( 512 MB )festlegen:

echo 52428800 > /sys/block/zram0/disksize

ZRAM-Partition formatieren:

mkfs.ext3 /dev/zram0

Mountpoint anlegen:

mkdir /mnt/zram

Partition mounten:

mount -t ext3 /dev/zram0 /mnt/zram


 
 
/www/htdocs/w00d1d2b/wiki/JS_data/pages/linux/compcache_zram.txt · Zuletzt geändert: 2013/05/08 09:43 von richard